startpagina   sitemap   contact

Todesfall-Risiko-Versicherung

Diese Todesfallrisiko-Versicherung sichert Ihre Familie oder andere Begünstigte gegen die Folgen Ihres Todes ab. Stirbt der Versicherte während der Laufzeit, so wird die Versicherungsleistung (Kapital oder Rente) umgehend an die Begünstigten ausbezahlt. Dies geschieht auch dann, wenn der Versicherte vor Ablauf der Versicherungsdauer stirbt. Zudem kann die Todesfallversicherung einem Gläubiger als Sicherheit für die Rückzahlung eines Kredites dienen.

Eine Todesfallversicherung abzuschliessen, empfiehlt sich beispielsweise für den Hauptverdienenden in der Familie, oder auch für Firmeninhaber, die damit den Fortbestand der eigenen Firma garantieren wollen.

Todesfall-Riskoversicherung: Gebunden oder frei?

Eine Todesfallversicherung kann sowohl in der Säule 3a, wie auch in der Säule 3b abgeschlossen werden. Der wesentliche Unterschied liegt darin, dass bei der gebundenen Vorsorge (Säule 3a) familiäre Interessen im Vordergrund stehen und gesetzliche Bestimmungen darüber bestehen, wann eine Auszahlung vorgenommen und wer als Begünstigter eingetragen werden kann. Au├čerdem geniesst die gebundene Vorsorge gegenüber der freien Vorsorge steuerliche Vorteile. Im Gegensatz dazu steht das Kapital der freien Vorsorge (Säule 3b) im Notfall schnell zur Verfügung, Einzahlungen in die freie Vorsorge können aber nicht voll von der Steuer abgesetzt werden. Der Hauptvorteil einer Todesfallversicherung ist, dass nach dem Tod des Versicherten, die Hinterbliebenen, respektive die Begünstigten mit schneller Unterstützung rechnen können. Leistungen aus Lebensversicherungen werden sofort ausbezahlt und fallen nicht in die Hinterlassenschaft des Verstorbenen, welche im ungünstigsten Fall erst nach langwierigen gerichtlichen Auseinandersetzungen freigegeben werden. Damit schützen Sie Ihre Familie davor, neben dem persönlichen Verlust auch noch in finanzielle Sorgen zu geraten.

Auch im Bereiche der Todesfall-Risiko-Versicherung gibt es zahlreiche Varianten, je nach Bedürfnis und Wunsch des Versicherten gibt es die Todesfall-Versicherung mit steigenden oder fallenden Versicherungssummen. Oder es gibt die Variante der Lebensversicherung mit «nivellierten» (gleichbleibenden) sowie diejenigen der «rollenden» Prämien (jährliche Neuberechnung der Versicherungsprämien aufgrund des mit zunehmendem Alter steigenden Todesfallrisikos).

Möchten Sie nebst dem Todesrisiko zusätzlich die Risiken Erwerbsunfähigkeit und Invalidität decken, raten wir zu einer Risikolebensversicherung. Sie sind noch nicht sicher, welche Vorsorgelösung am besten für Sie geeignet ist? Lassen Sie sich unverbindlich und kostenlos beraten. Unsere Experten helfen Ihnen auf der Suche nach Ihrer optimalen Vorsorgevariante.

   


E-Mail:
Webseite:
Telefon:
Finma:
contact@priorfd.ch
www.priorfd.ch
044 400 50 21
27902
Prior Finanzdienstleister
GmbH

Dörflistrasse 9
8942 Oberrieden
Kanton Zürich